Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 25. November 2019 von 17:30 bis 18:30 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 Einladung zum Gottesdienst am Totensonntag

Die Ev. Kirchengemeinde lädt ein zum Gedenkgottesdienst mit Abendmahl am 24.11.2019 um 09:00 Uhr in die Friedhofshalle Mündersbach. In diesem Gottesdienst werden die Namen aller Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahrs vorgelesen. Die Predigt hält Pfarrerin Elisabeth Huhn.

 

 Einladung zur Gemeinderatssitzung

Zur nächsten öffentlichen/nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung wird eigeladen für Montag, den 25.11.2019 um 19:00 Uhr in den kleinen Saal des Gemeindehauses, Alte Straße 2. Als Tagesordnung ist geplant:
Teil A öffentlicher Teil:
1.Bekanntgaben; 2. Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan nach § 13 BauGB; 3. Forstwirtschaftspläne 2020 und Brennholzpreise für 2020; 4. Bericht des Rechnungsprüfungsausschusses über die Prüfung der Jahresrechnung 2018; 5.Beschluss über die Jahresrechnung 2018; 6. Beschlussfassung zur Erteilung der Entlastung des Bürgermeisters und der Beigeordneten der Verbandsgemeinde sowie des Ortsbürgermeisters und der Ortsbeigeordneten für das Haushaltsjahr 2018; 7. Einvernehmen zu Bauanträgen gem. § 36 BauGB; 8. Änderung des Bebauungsplanes Erweiterung Gewerbegebiet Vorderwiese; 9. Annahme von Spenden; 10. Wahl einer/s Beigeordneten; 11.Verschiedenes;
Teil B nichtöffentlicher Teil:
12. Grundstücksangelegenheiten; 13. Personalangelegenheiten; 14. Verschiedenes; Als Experten stehen uns in der Ratssitzung zur Verfügung für TOP 2: Herr Björn Oettgen, Leiter Bauabteilung VG Hachenburg und für TOP 3: Herr Dieter Jung, Revierleiter Forstrevier Mündersbach.

 

 Der Nikolaus kommt auf den Weihnachtsmarkt

Der Nikolaus hat auch in diesem Jahr seinen Besuch des Mündersbacher Weihnachtsmarktes zugesagt. Der Markt findet statt Samstag, den 30.11.2019 ab 16:00 Uhr auf dem Winfried-Himmerich-Platz. Damit der Nikolaus bei der Bescherung kein Kind vergisst, wird um Anmeldung der Kinder, die nicht/mehr im Mündersbacher Kindergarten Pusteblume sind, bis zum 25.11.2019 im Kindergarten gebeten. Bei der Anmeldung ist eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € je Kind zu entrichten. 

 

 WLAN für Mündersbach

Ortsgemeinde, evm und KEVAG Telekom installieren Hotspot: freies WLAN für die Ortsgemeinde Mündersbach. Am zentral gelegenen Feuerwehrhaus wurde ein Outdoor-Hotspot montiert.Das freie WLAN ist nun für alle verfügbar. In Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und deren Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr den Hotspot angebracht, der den Vorplatz mit Dorfbrunnen und Winfried-Himmerich-Platz mit öffentlichem Internet versorgt. Auch an der naheliegenden Bushaltestelle ist das kostenlose Surfen im WWW mit der evm-App möglich.„Da das Gebäude sehr zentral gelegen ist, sind wir sehr froh, dass wir dort einen WLAN-Hotspot anbringen konnten. So können wir unseren Mitbürgern und Besuchern einen kostenfreien und öffentlichen Internetzugang ermöglichen“, betont Mündersbachs
Ortsbürgermeister Helmut Kempf. „Wir haben uns bewusst für die Installation entschieden, um zu zeigen, dass auch wir als kleinere Ortsgemeinde für moderne Techniken offen sind.“ Alle Bürger und Besucher von Mündersbach können das kostenfreie WLAN ab sofort über die evm-App nutzen – wie auch an über 60 weiteren Hotspots in der ganzen Region. „Ein großer Dank geht an die evm“, so der Bürgermeister. „Zusammen mit der KEVAG Telekom ist sie ein kompetenter und zuverlässiger Partner an unserer Seite. Die Montage des WLAN Punkts durch die Kollegen der Feuerwehr war so ein Kinderspiel. Deshalb ein besonderer Dank an unseren Wehrführer Johannes Wolf und seinen Stellvertreter Michael Wichary für den ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Bürger.“

Foto v. l.: Norbert Rausch, evm, Wehrführer Johannes Wolf, Ortsbürgermeister Helmut Kempf, Wehrführerstellverteter Michael Wichary

 

 St. Martin war in Mündersbach

Hilf Deinem Nächsten, der in Not ist! Das vorbildliche Verhalten des römischen Offiziers im 4. Jahrhundert n. Chr. ist auch heute noch ein leuchtendes Vorbild für viele Kinder und Erwachsene. Die Geschichte von Martin, der an einem kalten Wintertag einem armen Bettler die Hälfte seines Mantels schenkte, fasziniert auch im 21. Jahrhundert noch Groß und Klein. Ich möchte unsere Kitakinder loben für ihren tollen Gesang und die eindrucksvolle Umsetzung der Geschichte auf der Bühne. Besonders gut war die Idee, dass während des Laternenumzugs zu Ehren des Heiligen Martin - erst römischer Soldat, später Mönch und danach zum Bischof von Tours in Frankreich gewählt- ein armer „Bettler“ am Wegesrand lag, für den dann symbolisch gesammelt wurde. Ich danke allen Erzieher/innen/n und Kitaeltern, dem Heiligen Martin und seinem Pferd, den Aktiven der Mündersbacher Feuerwehr, den Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Schenkelberg, allen ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen für ihren Einsatz sowie unserem Gemeindearbeiter Axel für das wärmende Feuer. Es war für unsere Kinder, Eltern, Großeltern und alle Gäste mal wieder ein toller Abend. Danke dafür.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister