Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 24. Juni 2019 von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wichtige Info für Erdgasinteressenten

Um die große Nachfrage nach Hausanschlüssen zu bewältigen kommt Herr Hartmut Zorn von der rhenag im Juli wieder nach Mündersbach. Vereinbaren Sie einen Beratungsbesuch mit Herrn Zorn mit E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an 02741 9211 28. Herr Zorn kommt Mittwoch, den 03. Juli 2019 ab 14:00 Uhr.

 

Terminankündigung Traktor TÜV

Der TÜV Rheinland bietet auch in diesem Jahr die Möglichkeit, in Mündersbach Traktoren und ungebremste Anhänger überprüfen zu lassen. TÜV Dipl. Ing Jörg Otto, Höchstenbach, kommt am Samstag, dem 06. Juli 2019 um 14:00 Uhr auf den Winfried-Himmerich-Platz zur Durchführung der Hauptuntersuchung. Durch diesen Service vor Ort sparen Sie Zeit und Fahrkosten. Sie schonen dadurch die Umwelt und auch Ihren Geldbeutel.

 

Terminvorankündigung Mündersbacher Schleppertreffen 2019

Die Treckerfreunde Mündersbach laden ein zum Schleppertreffen nach Mündersbach für Sonntag, den 14.07.2019 ab 10:00 Uhr in die Dorfmitte. Ab ca. 12:00 Uhr spielt der Ev. Posaunenchor Höchstenbach und auch die Freiwillige Feuerwehr Mündersbach öffnet ihre Tore.
Der gesamte Erlös der diesjährigen Veranstaltung wird gestiftet für die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder e.V. Weitere Einzelheiten des Programms finden Sie auf den Plakaten und auf der Gemeinde-Hompage www.muendersbach.de

 

Regenrückhaltebecken wird fertiggestellt

Bei zunehmenden Starkregenereignissen in der Zukunft kommt dem Hochwasserschutz an unseren Gewässern eine immer größere Bedeutung zu. Bei der genehmigten Planung der Erweiterungsfläche unseres Gewerbegebietes wurde ein Auffangbecken für Regenwasser mit ausreichend großer Kapazität eingeplant. Auf der vor Ort gegossenen Bodenplatte wurden vom 12. - 14. Juni 2019 nun mit Hilfe eines großen LKW- Krans die Betonfertigteile eingebaut. Die einzelnen Bauteile haben ein Gewicht von 24,8 Tonnen je Element und eine Größe von 4,10 m Breite, 2,00 m Höhe und 2,50 m Länge. 

 

Kindergarten Pusteblume freut sich über Spende

Über eine stattlichen Betrag von 464,64 € konnten sich Kinder und Erzieher/innen unseres Kindergartens Pusteblume freuen. Der finanzielle Überschuss des diesjährigen Oster- und Frühjahrsmarktes wurde von den Organisatoren des Marktes, Heidrun und Werner Kopf, an Kitaleiterin Jasmin Jung übergeben. Dieses Geld kommt unseren Kleinsten zu 100% zugute, so als Zuschuss zur Finanzierung von zusätzlichen Anschaffungen im Kindegarten wie z. B. dem neuen Sonnensegel über der Matschanlage. Herzlichen Dank nochmal an alle Aktiven des Ostermarktes und an die vielen Besucher. 

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister