Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 04. Februar 2019 von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 Beratungsbesuche Erdgasanschluss

Die nächsten Beratungsbesuche für einen Erdgasanschluss der WW-Netz in Mündersbach finden statt Donnerstag, den 07. Februar 2019, wieder ab 14:00 Uhr. Hier die Kontaktdaten von Kundenberater Hartmut Zorn: Telefon: 02741 92 11 28 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Mündersbach Helau !!!

Endlich ist es wieder soweit. Die 5. Jahreszeit beginnt und darum ist es Zeit für unsere Mündersbacher Kinderkarnevalsparty. Diese findet Sonntag, den 10.02.2019 ab 14:11 Uhr im Gemeindesaal von Mündersbach, Schulstraße 3, statt. ( Eintritt für Erwachsene 0,99 €, Kinder sind frei). Mit vielen tollen Tänzen und Liedern machen wir den Nachmittag zu einer Mega- Karnevals-Sause. Für das leibliche Wohl vor Ort ist natürlich bestens gesorgt und auch in diesem Jahr findet eine Kostümprämierung für die Erwachsenen statt. Also kommt vorbei, habt Spaß, singt, tanzt und lacht mit uns, so dass diese Party etwas ganz Besonderes für alle wird. Wir freuen uns auf Euch.
Eure Kindertagesstätte Pusteblume

 

 Information für alle Mündersbacher Brennholzkunden

Der Brennholzeinschlag im Mündersbacher Wald soll planmäßig Anfang Februar 2019 erfolgen. Mit der Zuteilung kann dann Ende Februar gerechnet werden. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht in diesem Winter der Einschlag des Käferholzes. Revierleiter Dieter Jung rechnet im Münderbacher Wald mit mehr als 500 Festmeter Fichten, die wegen des Befalles durch den Borkenkäfer zuerst aufgearbeitet werden müssen. Die Harvester der Fa. Pavelic GmbH, Höchstenbach, sind in den 9 Orten des Forstreviers Mündersbach alle voll im Einsatz. Im Münderbacher Wald werden die befallenen Bäume schwerpunktmäßig in der Abteilung 16 ( Unter der Steinrütsch; an der Grenze zum Höchstenbacher Wald ) und in der Abteilung 4a ( Gickelsheck; Richtung Herschbach auf der rechten Seite ) vom Harvester in 15 m lange Stämme und 2,50 m lange Stücke aufgearbeitet.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister